Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Ollanner-Radteam Webseite
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 34 Antworten
und wurde 1.470 mal aufgerufen
 Veranstaltungen
Seiten 1 | 2 | 3
Peter Offline




Beiträge: 693

03.04.2016 16:01
#31 RE: Anradeln Himmelpforten 03.04.16 Antworten

11 (!!). ollanner auf sehr entspannter runde.
130 km bei mir. Sehr schön! Es gibt uns ja doch noch.

Thomas Offline



Beiträge: 267

03.04.2016 16:12
#32 RE: Anradeln Himmelpforten 03.04.16 Antworten

Kann ich nur beipflichten.
Sehr entspannt.
Hoffe Haki gehts gut. Sah heftig aus, und ich bin froh
nicht auch noch über dich gefahren zu sein.

Bin mit den Bremervördern sehr bummelig nach Hause gefahren.
Gruß
und schönen Sonntag

Ollanner Offline




Beiträge: 3.812

03.04.2016 18:43
#33 RE: Anradeln Himmelpforten 03.04.16 Antworten

@Rolf: alles Gute!

Haky ( gelöscht )
Beiträge:

04.04.2016 08:19
#34 RE: Anradeln Himmelpforten 03.04.16 Antworten

Erstmal gute Besserung an Rolf...
Komm schnell wieder auf die Beine bzw
Rad... Du hast gestern gefehlt.

Tja, was soll ich sagen, vom Grund her eine schöne Tour.
Leider bei mir mit einem Sturz.
Ich hatte mich total auf jeden einzelnen Ollanner gefreut, entlich wieder zusammen los.

Anfahrt aus steinkirchen klappte problemlos, tolle Doppel Reihe, jeder diszipliniert, und das Tempo war moderat, da kam jeder gut mit, und man konnte sich noch gut unterhalten beim fahren

Absolut top.

Das Frühstück wie immer beim Anradeln toll.
Hat wach und stark gemacht.
Dann ging es los in die Kälte.
Leider war die Sonne nicht wirklich da. Und ich bin untenrum in kurz unterwegs gewesen
...brrrrr.
Dann auf einer kleinen Seiten Straße das Unglück.
Ich fuhr links neben Michael, war ca. An 14 Position oder Bissle weiter vorne.
Aus dem nix klapperten vorne meine Speichen, Michael dachte erst an ein Speichen Bruch, doch wenig später verhakte sich der große Stock ganz in meinem laufrad, und ich machte einen Satz nach vorne....Einmal rund herum...
Keine schöne Erfahrung, doch nach den cyclassics, nun schon zum zweiten mal.
Dieses mal aber ein bisschen schlimmer, zumindest wie ich es jetzt beurteilen kann, kurz nach dem Sturz war eigentlich alles ok, und ich bin schnell wieder auf das Rad, um weiter zu fahren. Beim Bike ist wohl nur das vordere Laufrad in mitleidenschaft gezogen worden, den Rest kontrolliere ich die nächsten Tage, es knackt und vibriert ziemlich stark. Schaltung etc sind wohl verstellt, aber hoffentlich io.

Die Schmerzen im linken Knie, Ellenbogen und Schulter wurden während der Fahrt durch die unter linke Rippe überlagert.
Es tat vor allem beim lachen weh. Aber gut, das wird schon wieder.
Gleich nach dem Sturz, während der Pausen etc. Kümmerten sich immer sofort die ollanner und die beiden guides von den Himmelpfortnern um mich.
Aber ich könnte die Tour mit Olymp und Schluss spurt zuende fahren...
Fazit....
Tolle Veranstaltung!! Wie immer beim Anradeln
Der Himmelpfortnern.
Tolle Beteiligung der Ollanner.
Wir waren sogar 12. Den unser Neuzugang aus Horneburg hat mich bei der heimfahren nachdem ich olga klappt verpasst habe nach hause geschleppt. Letztlich wurden die schmerzen doch mehr.
Ein Rätsel bleibt nicht nur mir, das es viele Radler nicht für nötig halten Handzeichen und oder ruf Zeichen bei Gefahr zu geben. Der Sturz hätte nicht passieren müssen. Gerade so ein großer Stock hätte ein Handzeichen plus ruf Zeichen verdient gehabt.
Nach dem Sturz war das zwar besser, aber bei weitem noch nicht ausreichend.
Deswegen war ich mächtig stolz auf unsere ollanner, denn ihre Hände, Arme bzw Stimmen könnte ich sogar von weiter hinten sehen bzw
Hören.
Es zeigt wie wichtig das ist.
Anzeigen in der Gruppe ist Pflicht, sonst wird es hinten zu gefährlich. Und ich betone, das natürlich eigenschutz vor allem steht, also, wenn man der Meinung ist, man kann die Hände nicht von lenker nehmen, dann bitte akustisch!!
Auch kann ich nicht recht verstehen, daß wir gerade nach dem Pausen Stop eine so große Gruppe gewesen sind. Sicher ist es schwer für den Veranstalter die Gruppen gerade nach der Pause zu sortieren, aber passiert in so eine große Gruppe was, sind gleich viel mehr beteitigt.
Vielleicht ist da noch Verbesserung Potential.

Vielen vielen Dank an alle ollanner und alle anderen die mir geholfen bzw
Auf mich acht gegeben habe.
Ich muss nun erstmal zum doc....

.... Einfach Treten......
https://youtu.be/tscmCpql3AY

Rolf Offline




Beiträge: 978

04.04.2016 18:28
#35 RE: Anradeln Himmelpforten 03.04.16 Antworten

@Haky und alle Übrigen Danke für die Genesungswünsche. Dir Haky, wünsche ich, dass die Schmnerzen nicht zu heftig sind. Wir sehen uns am Mittwoch und werden unsere Krankenakten austauschen.

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
www.ollanner-radteam.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz