Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Ollanner Radteam e.V. Forum


Logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 24 Antworten
und wurde 940 mal aufgerufen
 Geschlossene Themen
Seiten 1 | 2
speedjunkie Offline




Beiträge: 1.032

01.06.2010 15:24
#16 RE: Skoda Velothon Ergebnisse Thread geschlossen

Hallo Peter
Toller Bericht, hab mich glatt nochmal nach Berlin versetzt gefuehlt.
Freue mich auch schon auf die Cyclassics mit den Ollanern.

Kurz noch was in eigener Sache:
Bin ja gerade in Indien. Hab leider kein Internet im Zimmer. Werde daher nur sehr selten im Forum sein. Also keine Sorgen machen.
LG an alle
Ralph

Lg
Ralph

Wer zu oft nach hinten sieht verliert den Blick für´s wesentliche

Schlumpf Offline




Beiträge: 1.009

03.06.2010 08:05
#17 RE: Skoda Velothon Ergebnisse Thread geschlossen

@Haky: das ist ein genialer Bericht. Vielen Dank.
Jörg

Ollanner Offline




Beiträge: 3.696

03.06.2010 20:36
#18 RE: Skoda Velothon Ergebnisse Thread geschlossen

Klasse Bericht, Haky!!!!!!

Davon lebt unser Forum und unsere Internetseite!

Melde mich ab Richtung Kühlungsborn. Bin ab Montag wieder erreichbar.

Pantani Offline




Beiträge: 2.226

03.06.2010 20:39
#19 RE: Skoda Velothon Ergebnisse Thread geschlossen

Geiler Text Haky!!!
So lang waren nicht einmal meine Aufsätze in der Schule...

Sonntagsfahrer ( gelöscht )
Beiträge:

13.06.2010 20:22
#20 RE: Skoda Velothon Ergebnisse Thread geschlossen

Ja Haky,

guter Bericht! Am Ende schreibst du, dass du dich nun doppelt freust auf die Cyclassics. Du hast einige Male beschrieben, dass du nur mit Hilfe der Schutzengel überhaupt das Ziel erreicht hast. Leider gehst du dann darüber hinweg mit der Bemerkung "das scho alles gut geht". Ich möchte dir und anderen gar nicht den Spaß an den Cyclassics oder ähnlichen Veranstaltungen nehmen. Es wundert mich allerdings schon, dass da bei dir nicht ein wenig Nachdenklichkeit einsetzt. Nach meinem Horrorcrash im letzten Jahr bei den Cyclassics, den ich nur knapp überlebt habe und von dem ich auf wundersame Weise wieder vollständig genesen bin, kann ich sagen, dass ich weiterhin ein leidenschaftlicher Radsportler bin aber ich will noch mit 80 Jahren fahren und mit guter Gesundheit alt werden. Daher werde ich zukünftig solche Risiken meiden. Denn wer an einer solchen Veranstaltung teilnimmt muß nicht, kann aber sehr schwer stürzen - und darüber sollte man sich im Klaren sein.

Grüße

Bernhard

Immer wieder aufstehen!

speedjunkie Offline




Beiträge: 1.032

13.06.2010 23:12
#21 RE: Skoda Velothon Ergebnisse Thread geschlossen

Hallo Bernhard
Muss jetzt auch mal meinen Senf zu den Jedermannrennen abgeben. Ich hatte mein erstes Rennrad kaum 6 Wochen, da bin ich mein erstes Jedermennrennen (in Göttingen) gefahren. Zu diesem Zeitpunkt wusste ich noch nichtmal was eine RTF ist. Mittlerweile habe ich so 12-15 Rennen hinter mir. Glücklicherweise bin ich immer sturzfrei und Glücklich im Ziel angekommen. Es ist schon ein geiles Gefühl wenn man völlig abgekämpft nach 100km ins Ziel kommt. Besonders wenn es Deine Heimatstadt ist und Du von vielen tausend Fan´s bejubelt wirst. Für mich ist das schon fast ne art Droge.
Bei den Rennen kommt es aus den unterschiedlichsten Gründen immer wieder zur Unfällen. Bin schon häufig genug so gerade drumherumgekommen. Für die Betroffenen ist es immer fürchterlich. Es passieren auch wirklich zu viele, unnötige crash´s. Wenn man selbst aber ein paar grunsätzliche Regeln beachtet und sich immer konzentriert, verringert man das Risiko doch erheblich. Ich für meinen Teil möchte auf diesen Teil unseres Hobby´s nur ungern verzichten.
Bernhard, es hat Dich bestimmt und wohl auch unverschuldet sehr hart getroffen. Wenn es aber nicht Deine erste Rennveranstaltung war, hast bestimmt auch im letzten Jahr wegen der besonderen Faszination an den Cyclassics teilgenommen. Gebe uns doch besser Tip´s wie man es aus Deiner Sicht besser machen kann als es nur negativ darzustellen.

Lg
Ralph

Wer zu oft nach hinten sieht verliert den Blick für´s wesentliche

Sven ( gelöscht )
Beiträge:

14.06.2010 07:59
#22 RE: Skoda Velothon Ergebnisse Thread geschlossen

Apropo Senf:-)
Also ich bin nun auch schon 11x die Cyclassics gefahren und habe die übelsten Stürze live miterlebt... das schockiert einen schon ganz schön und das Rennen verläuft, wenn man so einen Sturz gesehen hat, ganz anders, man wird ruhiger und fährt noch vorsichtiger und die Zeit ist einem plötzlich vollkommen egal... man will das Rennen nur noch genießen und heil durchkommen... die Frage ist ja, was will man bei so einem Rennen erreichen... also mein oberstes Ziel ist es heil durch die Veranstaltung zu kommen, Spaß zu haben, weil es saugeil ist durch die schönste Stadt der Welt und das Umland zu radeln, und, wenn es dann noch geht, die Zeit aus dem Vorjahr zu verbessern... das große Problem ist ja, dass da viele mitfahren die sich für Halbprofis halten, Rennräder für 5000 Euro haben und fahren wie die letzten Idioten weil die keine Ahnung haben wie man sich in der Gruppe verhält... die schneiden Kollegen, scheren plötzlich ohne Handzeichen aus, überholen regelmäßig rechts, fahren bergab mit 70km/h und bergauf auf der linken Seite und behindern schnellere etc... in den Jahren meiner Teilnahmen habe ich dafür einen 7ten Sinn entwickelt und ich erkenne diese "Spinner" schon nach wenigen Sekunden, die aber auch schon zu spät sein können... aber wenn man sich aus dem ganzen Gewühle raus hält, SEIN Rennen fährt und 120% konzentriert ist, dann senkt das das Unfallrisiko um ein vielfaches... und wenn wir mal ehrlich sind, um den Sieg fährt von uns doch sowieso keiner mit... man sollte das Beste aus dem Rennen machen, es genießen, versuchen eine gute Zeit zu erreichen und sich freuen wenn man dann heil im Ziel ankommt... es ist zwar verlockend bei so einer Veranstaltung alles aus sich heraus zu holen und zu versuchen jede hunderstel an Zeit rauszuholen, aber das bringt nichts wenn man dafür seine Gesundheit und vor allem die anderer riskiert... man fühlt sich ja wie ein kleiner Star wenn man von den ganzen Menschenmassen angefeuert wird, aber wir sollten uns immer wieder vor Augen halten dass wir das nicht sind... wir sollten uns über die Anteilnahme freuen, es genießen und nicht andere durch unseren Fahrstil gefährden... die Profis kommen erst nach uns und haben ein wenig mehr Erfahrung... und auch bei denen gibt es noch oft genug die übelsten Stürze... also sollten wir uns besinnen wer wir sind... nämlich EINER von 20000 Rennradfahrern die auf der Strecke der PROFIS fahren DÜRFEN!!!!

die Nummer eins, die Nummer eins, die Nummer eins im Norden WAREN wir... Man sind die blöd...

Sonntagsfahrer ( gelöscht )
Beiträge:

15.06.2010 00:02
#23 RE: Skoda Velothon Ergebnisse Thread geschlossen

@ Ralph:

Es geht mir gar nicht darum diese Veranstaltungen nur negativ darzustellen. Es sollte sich nur jeder, der daran teilnimmt darüber im Klaren sein, welches Risiko er damit eingeht. Sven hat schon ganz gut beschrieben, wie man dieses Risiko minimieren kann. Das ist doch schon mal ein Anfang. Ich habe auch kein Patentrezept dafür, wie man garantiert ohne Sturz durch ein solches Rennen kommt. Zu meiner Rennraderfahrung: Bis zu den Cyclassics im letzten Jahr hatte ich ca. 25.000 km auf dem Rennrad zu über 80% in Trainingsgruppen absolviert. Dazu kommen diverse RTFs und Cyclassics Teilnahmen über 100 km (2:36) und 155 km (3:56). Also als völlig unerfahren kann man mich nicht bezeichnen, auch wenn es bestimmt viele Fahrer gibt, die noch mehr km und viel mehr Rennerfahrung haben. Es stimmt auch, dass es unbeschreiblich motiviert in solchen Veranstaltungen vorne mit zu fahren. Aber es geht nur um die goldene Kokusnuss. Deshalb ist es meine persönliche Entscheidung dem Risiko "Rennen" komplett aus dem Weg zu gehen. Das muß nicht jeder so sehen. Nur jeder sollte wissen, dass es bei solchen Veranstaltungen auch ein nicht unerhebliches Risiko gibt, was man nur zum Teil selber minimieren kann. Also, jeder soll machen, wie er es will, Hauptsache ihr bleibt gesund.

Grüße

Bernhard

Immer wieder aufstehen!

Georg Offline




Beiträge: 922

16.06.2010 17:35
#24 RE: Skoda Velothon Ergebnisse Thread geschlossen

@Haky: Toller Bericht! Diesmal auch richtig lesbar (Rechtschreibung, etc.) - TOP!

@Sonntagsfahrer - ich verstehe genau, wie Du die Schilderungen von beobachteten Stürzen und knappen Situationen empfindest. Als ich vor 8 Jahren meinen Autobahnunfall hatte, ging es mir noch lange genauso - ich sah das potentielle Desaster in jeder Situation. Aber das ist auch ein Stück weit Übersensibilisierung.

Tödliche Risiken lauern fast überall, und insbesondere im Strassenverkehr. Vielleicht stürzt Du schlimm bei einem Rennen, vielleicht wirft irgend ein Schwein Steine von der Autobahnbrücke, oder an der nächsten Kreuzung rennt Dir ein Besoffener vor's Auto (Rad). Das Leben ist lebensgefährlich! (Ich glaube, das kommt von Sartre)

In diesem Sinne - fahrt vorsichtig, aber das risikolose Leben ist nicht möglich, und wäre wohl auch verdammt öde.

Liebe Grüße,

Georg

Haky Offline




Beiträge: 3.455

16.06.2010 21:21
#25 RE: Skoda Velothon Ergebnisse Thread geschlossen

Zunächst einmal ein großes Dankeschön an alle die meinen Bericht so schön lobten! DANKESCHÖN!!!
Ich habe das nach meinen Empfinden versucht aufs Papier zu bringen, und wenn ich mir eure Kommentare durchlese muß ich mich wohl richtig ausgedrückt haben!
@Sonntagsfahrer, vielen Dank für dein "erstes" Posten.
Du hast mich verstanden. Ich finde es verdammt gefährlich, und auf die Frage warum man es doch immer wieder macht, habe ich auch eine klare antwort!
Das gefühl wenn du ins ZIEL fährst....all die Emotionen!!!!!!! Es geschafft zu haben, vieleicht noch einen tick schneller als man dachte....
Während der fahrt das Adrenalin zu spüren......Deswegen werde ich obwohl ich es SEHR GEFÄHRLICH finde wieder tun!
Lange überlegte ich nach Berlin ob es das erste und letzte mal gewesen sein sollte. Doch ich denke ich habe auch beschrieben wie ich versucht habe dank Michaels und Ralphs tips die größten Gefahrquellen aus dem wege zu gehn....sprich nicht in der Mitte fahren usw......
Genau das was dir passiert ist Sonntagsfahrer , bleibt immer bei mir an Bord, und lässt mich immer OB ACHT sein!!!! Ich freue mich das du nun wieder einigermaßen fit bist, und wünsche dir weiterhin schnelle geneßung! und jedem Starter
HEILES ANKOMMEN!!!!!!!!

„Bei keiner anderen Erfindung ist das Nützliche mit dem Angenehmen so innig verbunden, wie beim Fahrrad.“

Seiten 1 | 2
 Sprung  
www.ollanner-radteam.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor