Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Ollanner Radteam e.V. Forum


Logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 32 Antworten
und wurde 996 mal aufgerufen
 Geschlossene Themen
Seiten 1 | 2 | 3
Wild Thing ( gelöscht )
Beiträge:

21.06.2009 20:39
#31 RE: RTF Milchstrasse / Himmelpforten Thread geschlossen

@Goose: Bin auch Lüdels Empfehlung gefolgt und
habe seit dem keine Probleme mehr mit Muskel-
krämpfen, die ich immer in der rechten Wade hatte
(Stechender, lähmender Schmerz )

"Be the change you want to see in the world"
- Gandhi -

Rolf Offline




Beiträge: 928

21.06.2009 20:44
#32 RE: RTF Milchstrasse / Himmelpforten Thread geschlossen

Super, dass hier Himmelpforten mehr oder weniger gut überstanden habt. Tut mir leid für Dich Malte.

Jo und Haky, super Zeiten.

@ Jo, auf den Cyclassic am 16.08. wird Deine Durchschnittsgeschwindidkeit besser sein. Versprochen...

Rolf

Haky Offline




Beiträge: 3.454

21.06.2009 21:11
#33 RE: RTF Milchstrasse / Himmelpforten Thread geschlossen

So, hier nun auch mein Bericht über BINKIN AUF DER MILCHSTRASSE!
Wo fange ich an??? Zuerst ein Dankeschön an Bassoba für den Link und den Tip mit dem Sattel! Hat wirklich ne Menge gebracht. Keine Probleme mehr, nix schläft mehr ein:-)! Dann ein Danke für den Sattel selber an Ziege!!!! (Sag mir noch was ich dir schulde)
Dann kommt ein großes DANKESCHÖN an Gose und Jo, die mir schon vor dem Start die erlaubnis erteilten TEMPO zu fahren!!!!!

Kurz möchte ich noch die Teilnahme an diesem Super Event ansprechen!!! Fand es wirklich schade das wir drei unser Team alleine presentieren mussten.
Das Forum ist ne Woche vor veranstaltung voll von zusagen, und dann..... . Finde ich wirklich schade, nicht für mich, sondern für die veranstalter und schlussendlich fürs Team! Ich bin immer gerne mit euch unterwegs, deswegen ist meine Enttäuschung gross!! Will damit auch keinen Angreifen!!!!!!!!
Doch gerade für unsere "neuen" wäre so ein Event super gewesen! Top Organisiert, verschiedene Strecken etc. Bei so einer RTF lehrt man ne menge!!!!
Ob das die Szene ist (leute) oder Gruppenfahren, Technik oder oder oder...! Versteht das bitte nur als TIP!!!! Soll nicht böse gemeint sein!!!

So, nun zur RTF

Gose hat mich pünktlich um 11:00Uhr abgeholt, damit wir rechtzeitig in Himmelpforten sind.
Die fahrt dort hin sind wir ruhig angegangen, bis uns ein Schauer 5KM vor Himmelpforten kalt erwischt hat!
Dort angekommen gleich Jo getroffen und ab zur anmeldung! Hat alles super geklappt! Hatten ja vorher schon Startgebühr überwiesen!
Dann versucht ein paar bekannte Gesichter zu erwischen, doch vergebens, auch die Bargstedter waren nur durch ein driver anwesend!
Dann ab zum Start, wo ich mich versucht habe schon ein wenig andie Stader Truppe zu orientieren! Nach der einführungsrunde verstanden es die Stader
aber 6-9 Leute vorne abzuschiermen, das die frei weg fahren konnten. Bevor ich das kapiert habe dauerte es aber drei vier KM,
ich war dann im Pulk vorne mit den Stadern, und wollte die kleine Gruppe einholen, doch da war es leider zu apät, den die Stader um mich rum
sagten mir geradeaus "Jetzt können die da vorne frei weg fahren, von hier kommt keiner mehrda ran, dafür werden wir sorgen"!
Jeder ausbrechversuch wurde durch schnelles einholen und danach Tempobremse sofort unterbunden!!!!! Taktik oder unsportlichkeit??????
Selbst ein Stader durfte nicht hinterher, er wollte mit mir los, doch wurde zurück gepfiffen! Also habe ich mich in die Verfolgergruppe intigriert!
Ich habe noch zwei drei nicht Stader vorne mit dabei gehabt, aber auch ein versuch zu dritt auszureisen wurde sofort abgefangen!
Also habe ich vorne dampf gemacht, hatte versucht das Tempo hoch zu halten, doch immer als ich dabei war stellte ich fest, das sie nicht mitziehen!
Teilweise haben die Stader auch gut druck gemacht, so das ich echt mühe hatte dran zu bleiben. Doch ich habs geschafft!
letztentlich waren wir ziemlich schnell unterwegs, und ausser die 6-9 leute war auch keiner vor uns!!!!!!!!!
Und dann passierte es. Die strasse war nicht ganz so breit, und ich fuhr seid einiger Zeit schräg hinter ihm!
Ganz rechts überholten wir noch ein ganz langsammen Driver, und als wir da vorbei waren, zog der Stader einfach nach Recht rüber!
Doch da war ja ich!!!! Ich bremste noch, doch konnte bei 38KM/h die Kollision nicht mehr verhintern!!!! Mein Vorderreifen und sein Hinterreifen!!!
Sofort wurde mein Fahrrad von inks nach recht und wieder links recht gedrückt. Ich prallte links auf jemand, und recht auch!
Konnte mich wirklich nur mit Mühe auf dem Bike halte!!!! Um ehrlich zu sein war es nur Glück!!!!!! Wenn ich gestürzt wäre, dann mal danke.
hinter uns bestimmt 15 Fahrer!!!!!!! Im Ziel haben wir dann kurz drüber gesprochen, und die Sache war gegessen, aber autsch.......gar nicht auszudenken.....
Nach dem Ziel dann noch lecker Torte mit JO gegessen (danke für dein Tip) und von Malte gehört, das es nicht mehr ging.
Dann wieder aufs Bike und ab nach Hause, Familie wartete...Danke Hase für deine/eure Geduld mit mir immomend!
Habe gekämpft wie ein Löwe gegen den Wind, doch alleine.....der Wind gewinnt immer...
Dann in Agartenburg fing der Himmel an seine Schleusen zu öffnen!!!!! Heftig Nass kamm ich dann zu hause an!

Zahlen: Renntrimm--64KM---37,97KM/H----1Stunde41Minuten
Gesamt----115KM---34,8KM/H---3Stunden25Mintuten
Bilder habe ich Björn geschickt! Garmintour folgt.

Danke an die Himmelpfortener für die tolle RTF!!!!!

Stärke wächst nicht aus körperlicher Kraft - vielmehr aus unbeugsamen Willen.
-Mahatma Gandhi-

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
www.ollanner-radteam.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor