Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Ollanner Radteam e.V. Forum


Logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 300 mal aufgerufen
 Technik
Haky Offline




Beiträge: 3.455

12.09.2012 21:35
Hilfe.... antworten

Tja, was ist heut passiert.....
Ich bin mit dem Rad zur Arbeit. Auf dem Rückweg wollte ich vorne aufs Große Blatt Schalten.....
Dabei muss sich mein zu lang abgeschnittener Zug zwischen Kette und umwerfer Seite (innen)
Geklemmt haben. Dadurch ist die Kette nach aussen abgesprungen, hat sich verhadert, und ich trat ins leere...
Dadurch stürzte ich......mir ist nicht viel passiert, auch mein bike schien Oki....
Leider hat mein Rahmen und meine
Kurbel nun heftigste schrammen...echt heftig.....leider war die noch nicht alt.....:+(
Kann man die wieder raus bekommen??


Ausserdem schaltet seid dem mein umwerfer irgendwie nicht richtig...
Manchmal drückt sich die Kette nicht komplett rauf aufs Blatt, sondern steht auf den Spitzen.....
Ich kenne mich echt gut aus, und kann normeler Weise alles super einstellen.....
Doch das funzt Net....jemand ein tip oder kann mal drauf schaun?
Anbei die Fotos.....

Oder schafft das der Umwerfer nicht, bei einer 52-36 Kurbel?

"Lieber vorne Sterben, als hinten was Erben"

Angefügte Bilder:
IMAG1074.jpg   IMAG1075.jpg   IMAG1073.jpg   IMAG1060.jpg  
speedjunkie Offline




Beiträge: 1.032

12.09.2012 22:37
#2 RE: Hilfe.... antworten

Wieder mal dumm gelaufen.
Die Kratzer würde ich mit einem sehr dünnen Pinsel (00 oder sowas) ganz vorsichtig mit Klarlack auffüllen.

Weiss nicht ob es so sein muss, aber steht der Umwerfer nach hinten nicht etwas hoch( weit weg vom Kettenblatt). Bei Shimano zumindest ist der Umwerfer dichter am Kettenblatt. Du solltest den Zug etwas wehr spannen damit die Kette besser aufs grosse Blatt geht.
Aber wozu brauchst Du eigentlich hier im Norden das kleine Blatt?

Lg
Ralph

Es ist auch eine Frage des eigenen Horizonts wie weit man sehen kann.

Martin Offline



Beiträge: 443

13.09.2012 07:23
#3 RE: Hilfe.... antworten

..gerade auf dem 2. Bild, sieht es so aus, als ob die Kette von den Gliedlängen nicht zum Kettenblatt passt. Gibt es hier evtl. unterschiedliche Abstände bei den Herstellern?

bassoopa Offline




Beiträge: 1.507

13.09.2012 09:13
#4 RE: Hilfe.... antworten

moin, nimm mal die kette ganz vom blatt, lass die kurbel mal schnell frei drehen. große kettenblatt noch gerade? vermute das es was abbekommen hat.
den lack kannst du mit feinem und feinstem schleifpapier naß runterschleifen und anschleißend mit klarlack wieder lackieren..... ist aber nur was für feinmotoriker....

Widerstand ist Training....

Georg Offline




Beiträge: 922

14.09.2012 14:59
#5 RE: Hilfe.... antworten

Haky, ruf mich mal an. Dann komm ich rüber und sehe mir das mal an.

bassoopa Offline




Beiträge: 1.507

15.09.2012 19:19
#6 RE: Hilfe.... antworten

ich glaube so wirklich hilfe benötigt haky gar nicht......?!?!?!?

Widerstand ist Training....

Haky Offline




Beiträge: 3.455

15.09.2012 19:59
#7 RE: Hilfe.... antworten

Doch doch....aber hatte keine Zeit fürs Rad....Kids Kids Kids....melde mich aber sobald ich das alles durch hab....
Danke für die tips erstmal....

"Lieber vorne Sterben, als hinten was Erben"

Haky Offline




Beiträge: 3.455

16.09.2012 00:38
#8 RE: Hilfe.... antworten

So...Heute nach zwei leckeren Hefe-B. bin ich ein kleines Bissle schlauer...Aber nur ein kleines Bissle....
War heute bei Michi M. (DANKEEEEEEEE SCHÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖ) ....Einen kleinen Felhler hat Michi dann auch gleich entdeckt, und zwar war das kleine Kettenblatt von der Kurbel nicht in der richtigen Stellung Montiert, so das die Steigehilfen nicht optimal arbeiteten....
Doch leider war das Schaltproblem damit nicht weg.....Nach Tausendmal Umwerfer umbauen/Tiefer/schräger/gerader/BIEGEN etc.
Sind Michi und ich zu dem Schluss gekommen, das der Umwerfer einen Knacks abbekommen haben muss.....
Jetzt funzt es irgendwie ein bissle, aber optimal ist das auf keinen Fall!!!!
Jetzt werde ich next week Georg noch mal drauf schauen lassen....vieleicht sehen ja sechs Augen mehr als vier.....
Die Lackschäden an der NEUEN Kurbel hat Michi SUPER GEIL raus Poliert!!!! DANKKKEEEEE SCHÖÖÖÖÖÖÖÖÖ
Das Kettenblatt ist auf jeden Fall schon mal gerade...Mir und Michi scheint aber die ebenfalls Neue SRAM RED Kette sehr sehr instabil zu sein....
Sieht fast aus, als ob sie schon Uralt ist.....MNhhhhh....naja denn morgen für die RTF wird wohl gehen....

"Lieber vorne Sterben, als hinten was Erben"

 Sprung  
www.ollanner-radteam.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor