Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Ollanner Radteam e.V. Forum


Logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 12 Antworten
und wurde 363 mal aufgerufen
 Geschlossene Themen
Michael B. Offline



Beiträge: 801

13.07.2011 22:31
06.08., Sa. Einzelzeitfahren der RG BSV Feuerwehr Hamburg antworten

Hi Leute,

hat jmd Lust hier gegen die Uhr anzutreten?


LG

Michael B. Offline



Beiträge: 801

15.07.2011 05:21
#2 RE: 06.08., Sa. Einzelzeitfahren der RG BSV Feuerwehr Hamburg antworten

Haky Offline




Beiträge: 3.462

15.07.2011 05:51
#3 RE: 06.08., Sa. Einzelzeitfahren der RG BSV Feuerwehr Hamburg antworten

Anmeldung ist raus.....eine geile Veranstaltung.....freu mich...

Das Leben ist wie ein Fahrrad: Man muss sich ständig fortbewegen, wenn man das Gleichgewicht nicht verlieren will.
Einstein.....

Haky Offline




Beiträge: 3.462

05.08.2011 11:49
#4 RE: 06.08., Sa. Einzelzeitfahren der RG BSV Feuerwehr Hamburg antworten

Will jemand mein Stadtplatz.....? Vor lau, muss arbeiten Sonntag...

Das Leben ist wie ein Fahrrad: Man muss sich ständig fortbewegen, wenn man das Gleichgewicht nicht verlieren will.
Einstein.....

Stevens Offline




Beiträge: 992

05.08.2011 11:55
#5 RE: 06.08., Sa. Einzelzeitfahren der RG BSV Feuerwehr Hamburg antworten

Der 06.08.11 ist Samstag !!!

Haky Offline




Beiträge: 3.462

05.08.2011 12:17
#6 RE: 06.08., Sa. Einzelzeitfahren der RG BSV Feuerwehr Hamburg antworten

Danke:-) leider muss ich da auch arbeiten......
P.s. Brücke immer noch unten bei euch?

Das Leben ist wie ein Fahrrad: Man muss sich ständig fortbewegen, wenn man das Gleichgewicht nicht verlieren will.
Einstein.....

speedjunkie Offline




Beiträge: 1.032

05.08.2011 15:30
#7 RE: 06.08., Sa. Einzelzeitfahren der RG BSV Feuerwehr Hamburg antworten

Wenn keiner will, mach ich das doch.

Lg
Ralph

Es ist auch eine Frage des eigenen Horizonts wie weit man sehen kann.

Haky Offline




Beiträge: 3.462

05.08.2011 16:16
#8 RE: 06.08., Sa. Einzelzeitfahren der RG BSV Feuerwehr Hamburg antworten

ich schicke ne mail raus, das du für mich startest........um12:24uhr

Das Leben ist wie ein Fahrrad: Man muss sich ständig fortbewegen, wenn man das Gleichgewicht nicht verlieren will.
Einstein.....

speedjunkie Offline




Beiträge: 1.032

05.08.2011 17:38
#9 RE: 06.08., Sa. Einzelzeitfahren der RG BSV Feuerwehr Hamburg antworten

Danke Haky. Müsste dann ja um 1:00 im Ziel sein.
Werd mich dann gleich mal etwas einrollen.

Lg
Ralph

Es ist auch eine Frage des eigenen Horizonts wie weit man sehen kann.

Stevens Offline




Beiträge: 992

06.08.2011 14:14
#10 RE: 06.08., Sa. Einzelzeitfahren der RG BSV Feuerwehr Hamburg antworten

@ Haky,Brücke ist immer noch unten

speedjunkie Offline




Beiträge: 1.032

06.08.2011 15:29
#11 RE: 06.08., Sa. Einzelzeitfahren der RG BSV Feuerwehr Hamburg antworten

Schnitt 34,1, Zeit 34:50 inoffiziell.
Offizielle Daten und Platzierungen gibt es erst morgen Vormittag, aber die meisten Fahrer waren super schnell. Der beste lag bei etwas über 27 Minuten. Die beste Frau bei unter 30 Minuten(Senioren Weltmeisterin!)
Danke Haky, war ne gute Veranstaltung.
Schade nur das, man das Ergebnis erst am folgenden Tag erfährt.

Lg
Ralph

Es ist auch eine Frage des eigenen Horizonts wie weit man sehen kann.

Haky Offline




Beiträge: 3.462

06.08.2011 19:43
#12 RE: 06.08., Sa. Einzelzeitfahren der RG BSV Feuerwehr Hamburg antworten

Schön, das du Spaß dran hattest.....ist echt supie die Veranstaltung...
Schade das es bei mir nicht geklappt hat....
34er schnitt, is doch supie......wie war der Wind?

Das Leben ist wie ein Fahrrad: Man muss sich ständig fortbewegen, wenn man das Gleichgewicht nicht verlieren will.
Einstein.....

speedjunkie Offline




Beiträge: 1.032

07.08.2011 12:16
#13 RE: 06.08., Sa. Einzelzeitfahren der RG BSV Feuerwehr Hamburg antworten

Ergebnis
Zeit 34:32,5
Schnitt 34,4Km/h auf eine Distanz von 19,8km (mein GPS)
Gesamt Platz 58 von 90
Männer 51 von 77
AK 9 von 17
Windstärke 2

Bin eigentlich permanent mit Puls 168-172 gefahren, das heisst es war ende der Fahnenstange.
Aufwärmen hätte vielleicht noch ein wenig gebracht, aber bei dem Sauwetter aufwärmen?
Wenn man die Platzierung ansieht iszt da aber noch ein wenig Luft nach oben. Training is angesagt.
Danke Haky, nächstes Jahr vielleicht gemeinsam.

Lg
Ralph

Es ist auch eine Frage des eigenen Horizonts wie weit man sehen kann.

 Sprung  
www.ollanner-radteam.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor